Forum seit 19.06.2009
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Sailor Moon - Another Fate | Einladung zum Geburtstag
Mi 11 Jun - 6:18:09 von Gast

» Wolkenozean
Fr 30 Mai - 12:51:20 von Silva

» Plauderecke
Sa 3 Mai - 9:30:30 von Marisa

» Digimon Adventure 03
Di 29 Apr - 12:10:44 von Gast

» Rosenverteilung
Mo 28 Apr - 5:24:27 von Marisa

» Das Geheimnis der Dunkelheit
Mo 21 Apr - 1:35:22 von Gast

» FATE; might of the strongest
So 20 Apr - 12:37:13 von Gast

» [Änderung] MAGI; MY FATE
Sa 19 Apr - 3:20:37 von Gast

» Änderung School life internat
So 13 Apr - 3:09:58 von Gast

September 2017
MoDiMiDoFrSaSo
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
KalenderKalender
Die aktivsten Beitragsschreiber
Akiko
 
Lea
 
Marisa
 
Shadow
 
Michelle Summers
 
Norina
 
Lucien
 
Barlowe
 
Silva
 
Kuro
 
Quickstart
Regeln
Storyline
Erste Schritte
Schulordnung
Avatarliste
Wesen
Team
Nebenweltkarte
Steckbriefvorlage
Playpartner
Partner
Vote
Gallery Yuri Topliste Unlimited-Manga TopSites

Austausch | 
 

 Yukina...

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Yukina...   Di 18 Dez - 3:45:04

Yukina...






Allgemeines über mich...



Name
Man nennt sie Yukina, ihr Nachname ist leider unbekannt. Yukina bedeutet "Schneeblume". Der Name wurde ihr von dem Menschen, der sie die meiste Zeit großgezogen hat, gegeben, weil er sie im Schnee gefunden hatte.

Alter
Sie ist vermutlich zwischen 17 und 18 Jahren alt. Man konnte nie genau ermitteln, wie alt Yukina wirklich sein könnte. Es wurde lediglich geschätzt. Aber, um für keine Verwirrung zu sorgen, hat man sich auf 17 Jahre festgelegt.

Geburtstag

Auch der Geburtstag des Mädchens ist unbekannt. Allerdings, hat sie ihn bisher immer zum Frühlingsanfang gefeiert, Sie mochte schon immer die Zeit, in der der Schnee schmilzt und langsam die erste Schneeglöckchen sich ihren Weg durch ihn hindurch bahnen. Somit feierte sie ihn jedes Jahr am 15. März.

Geschlecht

Yukina ist weiblichen Geschlechts.

Wesen
Ihr Wesen... Sie ist ein reinblütiges Vampirmädchen, soviel steht fest. Leider ist sie ziemlich zierlich, aber dennoch stark. Die Fangzähne, die sie in ihrem Mund trägt, sind sehr klein geraten und kaum nutzbar, somit ist sie sehr harmlos für ihre Umwelt.

Magische Fähigkeiten
Magische Fähigkeiten hat sie keine, zumindest hat sie noch keine an sich festgestellt.

Freunde/Familie/Partner
Freunde, hatte sie noch nie gehabt.Sie hat sich mit ihrem Schicksal, allein zu leben, abgefunden. Zudem spricht sie nur sehr ungern andere Personen oder Wesen an, weil ihr ihr Erscheinungsbild unangenehm ist. Vermutlich war Yukina das einzige Kind ihrer Familie. Ihre Mutter starb bei ihrer Geburt und ihr Vater... Nunja, sagen wir mal, dass er sie früh verlassen hat. Einen Partner hatte sie, aufgrund dessen, dasssie sich kaum traute jemanden anzusprechen, noch nie.

Beziehungsstatus
Natürlich ist Yukina Single.

Lebensmotto
Lächle, es verwirrt die Leute!


Meine Charakterzüge



Charakterbeschreibung
Es ist nicht leicht, ihren Charakter zu beschreiben. SIe ist sehr zurückhaltend, schüchtern und wird oft sehr schnell verlegen. Lieber ist sie allein, obwohl sie den tiefen Wunsch hat, endlich Freunde zu finden. Wenigstens einen... Wegen ihres angeblich kümmerlichen Erscheinungsbildes, bildet sie sich ein, dass sie die Leute anstarren und dass sie Yukina niemals so akzeptieren würden, wie sie ist. Ausserdem ist sie oft ungeschickt und tollpatschig. Bei vielen Dingen denkt sie sich jedesmal, dass sowas wirklich nur ihr passieren kann. Sie ist sehr schweigsam und antwortet meistens nur mit den nötigsten Wörtern, in einem leisen, zitternden Flüsterton.
Sie versucht immer, es allen Recht zu machen. Fälschlicher Weise, denkt sie oft, dass sie Freunde gewinnen könnte, wenn sie tut was sie sagen. Anders als andere Vampire, ist Yukina einer von denen, die ihre Nahrung, das Blut, nur aus Konserven zu sich nehmen. Durch die Gewohnheit und durch die kleinen Zähne, die man fast nur erkennen kann wenn man sehr genau hinsieht, würde ihr anderes komisch vorkommen bzw. es wäre kaum möglich für sie. Ausserdem ist sie eher am Tage aktiv. Man hat Yukina so aufgezogen und sie hat sich an die Bedingungen am Tag gewöhnt. Das Mädchen mag den Schnee, die Kälte und alles was Weiß ist. Dabei trägt sie selbst kaum weiße Kleidung. Wegen ihrer Ungeschicktheit, würde sie diese auch nur viel zu schnell verschmutzen.


Vergangenheit
Yukina's Mutter starb nur wenige Minuten nachdem sie ihre kleine Tochter zur Welt gebracht hatte. Somit kümmerte sich ihr Vater vorerst um sie. Als dieser aber ihre viel zu klein geratenen Zähne entdeckte, schämte er sich für seine Tochter. So hielt er sie unter Verschluss vor der Aussenwelt. Ihre Eltern lebten, trotz ihres reichen Vermögens, sehr bescheiden. Im Keller des kleines Hauses, versorgte ihr Vater das kleine Mädchen. Wenn einmal Besuch kam, so behauptete er, das Kind sei mit der Mutter bei der Geburt verstorben. Nun fing Yukina aber an zu laufen und versuchte immer wieder die Treppe im Haus hinaufzukommen. So musste sich Yukina's Vater langsam etwas einfallen lassen. In seiner Verzweiflung, dachte er oft daran, dass er das Kind am besten aussetzen müsste. Doch hatte er es nie übers Herz gebracht. Nicht etwa, weil er Mitleid mit seiner Tochter hatte, sondern weil er Angst davor hatte, man könnte herauskriegen, dass das kümmerliche Kind zu ihm gehöre. So beschloß er eines Tages, dass er weit mit ihr reisen würde und sie so für immer loswerden könnte. Nach einer langen Reise im tiefsten Winter, setzte er das wohlmöglich gerade mal zwei Jahre alte und nur wenig bekleidete Kind, mitten in der Nacht vor die Tür eines großen Anwesens. Der Hausherr, damals schon ein sehr alter Mann, fand das Kind jedoch erst in den frühen Morgenstunden vor. Sie war kreidebleich, zitterte und war völlig unterkühlt. Ihre großen, stahlend blauen Augen starrten den Mann an und dieser bekam sofort Mitleid mit dem kleinen Geschöpf. Er nahm Yukina somit vorerst bei sich auf. Jedoch bemerkte er schon nach wenigen Stunden, dass etwas mit dem Kind nicht stimmt. Sie aß kaum, sie schlief den ganzen Tag und war in der Nacht wach, ihre weiße Hautfarbe hatte sich trotz der Wärme im Haus nicht geändert und ihre Augen funkelten. Trotzdem behandelte er das Kind so liebevoll als wäre es sein eigenes gewesen. Yukina wurde unter seiner Obhut jedoch in den ersten Monaten immer schwächer. So ging er mit ihr zu einem Arzt. Dieser sagte dann erschrocken bei der Diagnose "Das ist kein Mensch! Das ist ein reinblütiger Vampir!" Erschrocken wich der Mann zurück. Verwundert darüber, dass er bei dem Mädchen noch nie Fangzähne gesehen hatte, fragte er diesen auch sogleich "Aber das Kind hat doch keine Fangzähne. Wie soll sie dann ein Vampir sein?" Der Arzt schmunzelte und öffnete dem Mädchen den Mund. Mit dem kleinen Finger deutete er auf die kaum zu sehenden Zähnchen. "Sie braucht Blut, das ist alles." sagte er dann trocken. In diesem Moment deutete Yukina auf den Mann mit den ersten Worte sie die ihm gegenüber herausbrachte "Kitai!" Und seit diesem Tag, nannte der Mann sich ihr gegenüber selbst Kitai, obwohl dies nicht sein Name war. Die Jahre vergingen und durch die späte Einsicht, dass Yukina in den letzten Monaten ihres Kleinkindalters dringend Blut gebraucht hätte um kräftig zu werden, wuchs sie zu einem zierlichen Mädchen herran. Immer unter dem Spott von anderen, hatte sie gelebt. Kaum einen Schritt konnte sie tun, ohne dass sie ausgelacht oder beschmipft wurde. Eine "zahnlose Missgeburt" nannte man sie unter anderem. So kam der Schicksalsschlag und Kitai starb an seinem hohem Alter. Er hatte ihr neben seinem Haus und seinem Geld auch noch alles andere was er besaß hinterlassen. Yukina jedoch wollte nicht in dieser Gegend bleiben. Hier, wo sie immer verspottet wurde, wollte sie nicht weiterleben. Also, machte sie sich, die nun 17 Jahre alte Yukina, auf eine lange Reise. Sie hörte von einem Internat und da sie sich noch nie getraut hatte, in eine Schule zu gehen und von Kitai zuhause unterrichtet wurde, wurde dieses nun zu ihrem Ziel. Sie hoffte, man würde sie doch endlich akzeptieren und dass sie dort vielleicht eine Aussicht auf Freunde haben würde. Und so landete sie hier...

Hobbies
Wenn sie einmal etwas Freizeit hat, was oft der Fall ist...
- ...zeichnet sie Bilder, auf denen man ihre Träume, Wünsche und ihre ausgiebige Phantasie erkennen kann.
- ...schreibt sie Geschichten oder auch Gedichte, die sehr gefühlvoll und aussagekräftig sind.
- ...liegt sie oft nur im Gras und schaut, bei gutem Wetter, den vorbeiziehenden Wolken zu und versucht in ihnen Tiere, Muster, Formen oder Geschichten zu entdecken. An regnerischen Tagen, sitzt sie auch oft und gern im Freien unter Bäumen und lauscht dem prasselnden Regen beim Fallen auf die Erde.


Vorlieben
- Regen
-Schnee und Kälte
- Tiere
- Ruhe
-Entspannung



Abneigungen
- Menschen, die sie nicht so akzeptieren wie sie ist
- Beleidigungen
- Streit
- Ärger
- Laute Geräusche


Stärken

- Trotz ihres Wesens, am Tag aktiv
- Emotional stark
- Die friedliche Art
- fleißig
- höflich
- hilfsbereit
- ehrlich
- sanftmütig
- nicht aufdringlich
- positive Aura um sich herum

Schwächen
- schnell verlegen
- die Färbung ihres Haares nach dem Trinken von Blut
- Tut alles was man ihr sagt, um Freunde zu finden
- tollpatschig
- distanziert sich oft
- fasst sehr schwer Vertrauen
- ist ängstlich
- redet kaum
- handelt manchmal ohne nachzudenken
- oft viel zu vorsichtig im Umgang mit anderen Wesen


Mein Aussehen



Körpergröße
Mit 1,56 Meter, ist sie nicht sehr groß geraten. Dies ist sowohl von Vor- als auch von Nachteil. Meistens ist es leider ein Nachteil, aber sie hat gelernt, sich damit durchzuschlagen.

Gewicht
Yukina wiegt 45 kg und ist somit sehr schmal und zierlich gebaut.

Frisur
Über ihre Stirn zieht sich ein kurzer Pony. Die nächstliegenden Haare sind etwas länger, ungefähr bis über die Brust und dienen dazu, dass sie sie in zwei hübsche Zöpfen flechten kann. Der Rest ihrer Haare, hebt sich in der Länge erheblich von den anderen ab. Sie reichen, wenn sie gerade nach unten liegen, fast bis zu ihren Fußknöcheln.

Haarfarbe
Die Haare sind weiß-blond bis silber-weiß. Allerdings färben sie sich, kurze Zeit nachdem sie Blut getrunken hat, in ein zartes Rosa. Vermutlich ein Gendefekt.

Augenfarbe
In einem ozeanblau, erstrahlen ihre Augen. Sie sind klar, groß und hell, sodass sie den meisten Leuten zuerst auffallen.

Besondere Merkmale
- Ihre blasse, fast weiß wirkende, Haut
- Die funkelnden Augen
- Die rosafarbenen Haare, nachdem sie Blut getrunken hat
- Kaum sichtbare Fangzähne

Kleidungsstil
Man sieht sie selten ohne ihre ausgefallenen Kniestrümpfe. Der eine ist völlig normal, schwarz gestaltet. Der andere jedoch besteht eigentlich nur aus einem Band, am Oberschenkel, und einem etwas längerem Strumpf, der gerade so bis unter ihr Knie reicht. Sie trägt hauptsächlich rosa- bis lilafarbene, kurze Röcke, weil sie sich in ihnen am wohlsten fühlt. Dazu ihr schwarzes, ausgefallenes Oberteil. Sie besitzt glücklicher Weise mehrere Exemplare von diesen Kleidungsstücken und sieht somit auch fast jeden Tag gleich aus. Trotzdem sieht man sie manchmal auch in anderer Kleidung, die aber dem Hauptstil sehr ähnelt.

Bilder


Nach oben Nach unten
Akiko
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 744

Charakter
Beruf/Tätigkeit: Schüler/in
Ort im RPG: Tsuki Schrein
Begleiter: keine

BeitragThema: Re: Yukina...   Di 18 Dez - 3:52:40

Angenommen.^^

_________________
andere Charas: Orion Sam'rilCyan Feniel Kha’lid
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://mad-ann.de
 
Yukina...
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Silent Butterfly ::  :: Rollenträger :: Ehemalige Charaktere-
Gehe zu: